ÖGNI Zertifizierung für Innenräume

Die ÖGNI Zertifizierung von Innenräumen startet ihre offizielle Pilotphase. 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir in Gebäuden. In diesen wollen und sollten wir uns wohlfühlen und vor den Einflüssen der Umwelt geschützt sein. Denn letztlich hat die Gestaltung von Innenräumen einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Produktivität.


Aus diesem Grund gibt es nun das Nutzungsprofil Innenräume für Büro und Verwaltung sowie ShoppingHotels und Gastronomie. Konkret zertifizieren lassen sich Ausbau-Projekte für z.B. Büros, Bankfilialen, Supermärkte, Discounter oder Shoppingcenter und das unabhängig davon, ob sie in neue oder bestehende, zertifizierte oder nicht-zertifizierte Gebäude integriert werden.

Erstes Pilotprojekt: ATP sustain ließ ihr neues Büro in Wien nach diesem System zertifizieren ließ und ÖGNI Platin erreichte.

Foto: ATP sustain