Co-working für Mattersburg

Mit easydesk kommt Anfang Jänner der erste Co-working Space nach Mattersburg, was ich für enorm wichtig halte. Solche Arbeitsplatz-Konzepte braucht es vor allem auch im ländlichen Raum. Macht absolut Sinn!

Und klingt doch auch ordentlich, die Beschreibung:

easydesk bietet auf insgesamt 1500 m2 vielseitige und flexible Arbeitsmöglichkeiten. Diese reichen je nach Bedarf vom flexiblen Einzelarbeitsplatz – easyFLEXdesk – bis hin zu Einzelbüros und individuell gestaltetem 500 m2 Großraumbüro – easyPRIVATE. Zur Verfügung stehen zudem mietbare Besprechungs- und Präsentationsräume für Workshops und Schulungen, eine großzügig gestaltete  Lounge für den nächsten Firmenevent – mit Gesprächskojen, Gemeinschaftsküche samt Kaffeebar und unterschiedlichen Sitzgelegenheiten, die zu kreativen Pausen einladen und die Kommunikation untereinander fördern. Zusätzliche Annehmlichkeiten wie Glasfaser-High Speed Internet, Hochleistungs-Drucker und Scanner, Reinigungsdienst, 24/7 Zutritt, absperrbare Rollcontainer für Persönliches, sowie Obst und Kaffee sind ebenfalls im Angebot integriert. Das Hauseigene Datacenter mit Notstrom-Aggregat bietet Platz für Rechenpower. In der warmen Jahreszeit kann man sich auf die schattige Terrasse auf eine der Outdoor-Sitzgruppen zurückziehen, oder entlang des Baches spazieren.

Realisiert wurde der Space von Accelleration-2 GmbH als Start-Up-Investor und der BC Group GmbH als Immobilienentwickler.