Ex-IVD Vize geht zu McMakler

Axel_Kloth geht zu McMaklerDas hat Symbolkraft: Der ehemalige Vizepräsident des deutschen Immobilienverbands (IVD) geht zu McMakler. Als Gesellschafter will sich Axel Kloth vor allem in strategische Dinge mehr einbringen. Teil des Beirats ist er schon seit letztem Jahr.

Ein starkes Zeichen ist das vor allem deswegen, weil McMakler die Digitalisierung lebt. Es ist das aus meiner Sicht am besten funktionierende Hybridmodell, in dem menschliche Diensteistungen mit digitalen Strukturen verbunden werden. Das Unternehmen ist das am schnellsten wachsende Maklerhaus Deutschlands, es hat über 200 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon sind eigene Makler. In Deutschland hat McMakler bereits 50 Standorte, Österreich gilt wie berichtet als weiterer Zukunftsmarkt.

Foto: McMakler