Schmackhaftes Gastrokonzept

KaffebarDer Betreiber für die Gastro-Flächen im Orbi-Tower steht fest. SV Österreich wird das Café und das Restaurant mit einem zeitgemäßen Konzept bespielen. Im Obergeschoß befindet sich das Selbstbedienungs-Restaurant für 170 Leute, hier soll man sich in Zukunft sein Menü individuell zusammen stellen können. „Unsere Gäste wählen nach Lust und Laune ihr Lieblingsgericht, das dann in der offenen Showküche frisch zubereitet wird. Die einzelnen Speisenkomponenten wie Fleisch oder Fisch, Beilagen und Saucen können beliebig kombiniert werden“, erklärt Andreas Kabela, Geschäftsführer von SV Österreich.

Das Café hingegen bietet kleine Speisen, Smoothies, Kuchen, Frühstücksvarianten und Take Away an und ist direkt von außen zugänglich.

Foto: SV Group