Die 10 größten Herausforderungen der Immobilienwirtschaft

Der Immobilienfachbeirat des Kongress-Anbieters Ghezzo formulierte in einem Treffen die zehn wichtigsten Trends und Herausforderungen der Immobilienwirtschaft 2017/2018:

  1. Nutzungszyklen werden immer kürzerInnovation
  2. Digitalisierung und Automatisierung
  3. Mobilitätskonzepte verändern Anforderung an die Immobilie
  4. BIM
  5. Neue Wohnformen und Leistbarkeit
  6. Unternehmenskultur
  7. Die Politik fordert viel und agiert sprunghaft
  8. Steigende Grundstückspreise und Baupreise
  9. Steigende Komplexität der Projekte, vor allem im Bereich der Quartiersentwicklung
  10. Was passiert nach der Entschleunigung des Booms?

Im Fachberat sind folgene Personen vertreten: Gerald Beck (Strauss & Partner), Marc Guido Höhne (Drees & Sommer), Andreas Holler (BUWOG), Christian Hrdliczka (RE/MAX Austria), Alexander Kopecek (Wien 3420 Aspern Development AG), Andreas Köttl, (value one holding), Wolfgang Kurzacz-Dörflinger (CA Immobilien), Ernst Machart (IWS Town Town), Eugen Otto (Otto Immobilien), Michael Pech (ÖSW), Herwig Peham (EHL), Georg Spiegelfeld (Spiegelfeld Immobilien), Christian Traunfellner (Immofinanz AG), Peter Ulm (6B47).