50 % Zeitersparnis mit Software zur Wohnungsübergabe

Durch die Verwendung mobiler Endgeräte in Kombination mit einer entsprechenden Softwarelösung können die Prozessdurchlaufzeiten bei Wohnungsabnahmen um mehr als 50 Prozent verringert werden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die im Rahmen einer Masterarbeit an der Fachhochschule Brandenburg durchgeführt worden ist.

Das Ziel der Arbeit hatte darin bestanden, einen verbesserten Wohnungsabnahmeprozess für die Immobilienbranche zu entwickeln und dabei zu analysieren, inwiefern die Effizienz durch den Einsatz eines Softwareproduktes gesteigert werden kann. Dabei wurden ein herkömmliches Standardverfahren mit Papierdurchschlägen und eine mobile Vorgehensweise mit Unterstützung durch die easysquare mobile App miteinander verglichen. Ein Schwerpunkt der Analyse lag dabei auf dem mit beiden Verfahren verbundenen Zeitaufwand.