Bank Austria übernimmt Immobilien Holding

Eben kam eine Presseaussendung rein, die ich hier 1:1 posten möchte:

„Die UniCredit Bank Austria AG beabsichtigt den Kauf der Immobilien Holding GmbH-/Gruppe, die bislang zu 100 Prozent im Eigentum der Immobilien Privatstiftung stand. Der Verkaufsvertrag wurde heute vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats der Bank Austria und der Genehmigung durch die Bundeswettbewerbsbehörden unterzeichnet. Im Zuge dieser Transaktion gehen die bisher von der Bank Austria gehaltenen Genussrechte an der Immobilien Holding GmbH unter. Über weitere Details und den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Bank Austria hat 1999 einen beträchtlichen Teil ihrer Immobilienbeteiligungen in die Immobilien Holding GmbH (eine 100% Tochter der Immobilien Privatstiftung) eingebracht. Im Gegenzug erhielt die Bank Austria Genussrechte die den Inhabern eine Beteiligung am Gewinn, am Unternehmenswert und am Liquidationsüberschuss gewähren. Die Immobilien Holding GmbH hält Beteiligungen an rund 80 Immobilienobjekten österreichweit,u.a. an der Donauturm Aussichts- und Restaurantbetriebs GmbH, der Garage am Hof GmbH und der Wien Mitte Immobilien GmbH. Sie hält darüber hinaus diverse Beteiligungen u.a. im Projektmanagement und Shoppingcentermanagement wie z.B. an der BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH und der Ekazent Immobilienmanagement GmbH.“