Wie viel Geschäft läuft über Makler?

Bildschirmfoto 2013-11-20 um 09.59.47

Endlich! Seit Jahren habe ich kritisiert, dass eigentlich niemand weiß, wie viel Geschäft über Makler läuft. 33 Prozent wurden immer wieder zitiert, RE/MAX stützte sich etwa auf diese Zahl bei seiner Jahrespressekonferenz und erklärte damit, dass noch gaaaanz viel Potenzial für Maklergeschäft vorhanden sei. Auf meine Nachfrage, woher die Zahl stamme, konnte niemand eine Antwort geben. Ein ähnliches Spiel beim versuchten Markteintritt von Laforet vor ein paar Jahren.

Jetzt endlich hat IMMOunited, die das Thema Transparenz glaubwürdig und konsequent verfolgen, Klarheit und somit Professionalität in dieses Marktsegment gebracht. 5.000 Personen wurden von Jänner bis September 2013 befragt. Durchschnittlich nehmen 54 % einen Makler in Anspruch. Die Ergebnisse variieren jedoch – je nach Ort.

Hier finden Sie drei zusammenfassende Grafiken, die die geografisch unterschiedliche Verteilung zeigen:

In den Städten im Westen Österreichs läuft nur die Hälfte über einen Makler: Diagramm_Städte

In den ländlichen Gebieten (also nicht in den Städten) gibt es noch am meisten Potenzial: Diagramm_LändlicheGebiete

Besonders beeindruckend: 88 % der Grundstücke am Land werden ohne Makler verkauft: Diagramm_Kategorien